logo Image

Minimaler Primärressourcenverbrauch

Mit dem Einsatz von zirkulit® Beton minimieren Sie den Primärressourcenverbrauch auf das Minimum. Dank modernster Aufbereitungstechnologie wird der Sand- und Kiesanteil aus natürlichen Ressourcen hauptsächlich durch Sekundärrohstoffe ersetzt. Der Zement hingegen wird noch vollständig aus Primärrohstoffen generiert. Wichtig für Sie: Trotz hohem Sekundärrohstoffanteil gehen Sie keine Kompromisse bei den statischen Eigenschaften ein.

Je nach Sorte, die bei Ihrem Bau zum Einsatz kommt, wird noch eine kleine Restmenge an Primärressourcen verwendet. Mit dem Einsatz von zirkulit® Beton garantieren wir Ihnen, dass mindestens drei Viertel der eingesetzten Rohstoffe auf Sekundärrohstoffen basieren. Die genaue Zusammensetzung ermitteln Sie mit dem Vorteilsrechner.